Umwelt
Seith Leitungsbau GmbH & Co. KG, Umwelt-Management

Umwelt- und Sicherheitsmanagement

Umwelt-Management

Wir beziehen den gesamten Licht- und Kraftstrom für unseren Betrieb aus 100 % regenerativen Energiequellen. Auf unseren Dachflächen haben wir rund 150 kWp Solarmodule installiert und erzeugen damit umweltfreundlichen Solarstrom. Zusätzlich wurde in 2014 eine Anlage mit rund 20kWp für den Eigenverbrauch realisiert. Damit senken wir nicht nur unsere Stromkosten, sondern beteiligen uns aktiv an der Verminderung des Gehalts an CO2 in der Atmosphäre. Unsere Werkstatt heizen wir mit Holz als regenerativem Brennstoff.

Unsere Maschinen werden in der eigenen Werkstatt in festgelegten Intervallen gewartet und auf Sicherheitsmängel überprüft. Die Hydraulikanlagen der Maschinen werden regelmässig überprüft und Undichtigkeiten sofort behoben, womit unnötige Ölverluste im Bauverfahren auf ein Minimum begrenzt werden.

Sollte es doch einmal zu einem Ölaustritt kommen, stehen Ölwannen und Ölbindemittel an den Baustellen zur Verfügung, damit im Fall der Fälle austretendes Öl sofort aufgenommen werden kann.

Bauabfälle werden bei uns sorgfältig getrennt. Asphalt und Beton werden in Handarbeit aus dem Aushub sortiert, separat gelagert und entsorgt. Wir sortieren Holz, Metalle, Papier und Kartonagen aus dem Abfall und führen sie dem Wiederverwertungskreislauf bzw. der Verwertung zu. Spraydosen, ölhaltige Abfälle und Altöle werden fachgerecht gelagert und anschließend von Fachbetrieben entsorgt.

Sicherheits-Management

Unsere Mitarbeiter werden in festgelegten Zeiträumen sicherheitstechnisch geschult und unterwiesen. Handbücher und Unterlagen zur Arbeitssicherheit sind an den Baustellen verfügbar. Elektro-, Rohr- und Kabelverlegearbeiten werden bei uns von geschultem Fachpersonal, das regelmässig überprüft und weitergebildet wird, ausgeführt.

Unsere Sicherheitsfachkraft, Hr. Metko, führt regelmäßig Baustellenbegehungen durch und berät uns über mögliche Verbesserungen zur Vermeidung von Unfällen und Umweltschäden.

Da die Arbeit auf den Baustellen für die Mitarbeiter oft körperlich belastend ist, führen wir regelmäßig Untersuchungen durch den Arbeitsmedizinischen Dienst der Berufsgenossenschaft durch, um gesundheitlichen Schäden rechtzeitig vorzubeugen.